Foto-Film ?

#1 von Rennsemmel , 11.02.2017 16:42

Hallo zusammen,
gibt es hier in diesem Forum auch User die noch weiteren Hobby´s außer Motorradfahren frönen ? Ich z.B. bin des Öfteren mit einer Spiegelreflexkamera und einer GoPro on Tour. Nachbearbeitet werden dann die Ergebnisse am heimischen PC (iMac) mit der Fotosoftware Adobe-Lightroom oder der Software für Filme FinalCut. Mit was für Hobbys beschäftigt ihr euch noch so neben dem Moppetfahren ?

Gruß und schönes Restwochende

HaJü


 
Rennsemmel
Beiträge: 92
Registriert am: 10.02.2016
Motorrad Bike


RE: Foto-Film ?

#2 von elmjäger , 11.02.2017 18:46

Foto- und Videografieren gehört auch zu meinen Hobbies, allerdings hat noch keine GoPro den Weg zu mir gefunden, das werde ich in Kürze ändern.
Das Hobby Motorrad verbinde ich gerne mit Zelten, am liebsten wild in der freien Natur, finde aber kaum Leute in meinem Bekanntenkreis, die einen ähnlichen Nagel im Kopf haben.
Wenn meine Frau mit mir unterwegs ist nehmen wir meistens den Wohnwagen hinter dem Pkw. Das Leben besteht aus Kompromissen. Ansonsten touren wir leider zu wenig zusammen mit dem Motorrad, wenn, dann übernachten wir in Hotels. Da sie selbst keinen FS für das Motorrad hat, fährt sie bei mir mit.
Eine weitere Leidenschaft sind meine Stihl Motorsägen, mit denen ich im Elm unterwegs bin um Holz "zu machen". Da wir zuhause ganzjährig mit Holz heizen, brauche ich selbst 40-60 RM pro Jahr (Holzvergaserkessel!). Da ich aber einiges mehr aus dem Elm hole, verkaufe ich einige RM weiter, was aber nicht wirklich gewinnbringend ist.

 
elmjäger
Beiträge: 27
Registriert am: 16.02.2016
Motorrad XT 660 Z Tenere und ZRX 1200 S


RE: Foto-Film ?

#3 von Bastelwastel70 , 12.02.2017 12:06

Also den Nagel im Kopf hab ich auch . Wohnwagen an der Ostsee und noch ein Katamaran am Strand liegen. Falls dann noch zeit ist immer für ne spontane Tour mit Zelt zu haben.

 
Bastelwastel70
Beiträge: 16
Registriert am: 13.04.2016
Motorrad BMW F800GS Adventure


RE: Foto-Film ?

#4 von bs-cbr , 14.02.2017 21:43

Dem Thema Actioncam werde ich mich dieses Jahr auch widmen. Ich hab mir vor zwei Monaten eine kleine Sony Cam gekauft und als Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer und bei Events erste Aufnahmen gemacht. Das Filmen geht natürlich schnell von der Hand. Aufwändiger ist da schon die Filmbearbeitung. Nachdem ich einige Programme ausprobiert habe, bin ich bei imovie und GarageBand gelandet (iMac). Imovie ist zum Schneiden, Kleben und Überblenden gut geeignet. GarageBand ist für die Nachvertonung perfekt, da der Film als Zeitspur eingebunden ist. Trotzdem dauert es eine Weile, aus den Schnipseln einen Kurzfilm zu machen.

Nun brauche ich noch Tipps, wie und wo man die Kamera am besten am Motorrad befestigt. Eine Klebebefestigung am Helm möchte eher ich nicht haben. Aber vielleicht gibts ja Bandbefestigungen für den Arm oder Oberkörper.

 
bs-cbr
Beiträge: 95
Registriert am: 11.02.2016
Motorrad KTM 1290 GT


RE: Foto-Film ?

#5 von Rennsemmel , 15.02.2017 05:01

schön zu lesen noch ein Apple Fan iMovie ist ja in der Grundausstattung von macOS enthalten. Die Software ist sehr gut und intuitiv. Befestigungsmöglichkeiten am Bike gibt es zur genüge es ist halt nur zu beachten eine guten Befestigungspunkt mit wenig auftretende Vibration zu finden. Da musste ich bei meiner BMW ganz schön tricksen...
Gruß
HaJü


 
Rennsemmel
Beiträge: 92
Registriert am: 10.02.2016
Motorrad Bike

zuletzt bearbeitet 15.02.2017 | Top

RE: Foto-Film ?

#6 von bs-cbr , 15.02.2017 16:49

Hallo Ha-Jü, wo hast du denn den richtigen Punkt gefunden, damit es nicht zu sehr vibriert und trotzdem ein guter Bildausschnitt vorhanden ist? Mein Lenkkopf scheidet als Befestigung aus, weil dort bereits das Navi befestigt ist. Aufgrund der Stummellenker fehlt mir die Lenkerstange als möglicher Aufnahmepunkt. Ich überlege, eine Schraubverbindungder Ausgleichsbehälter zu nutzen, allerdings dürfte da die Verkleidung beim Bildausschnitt stören. Ggf. Ist auch ein Spiegel als Befestigung geeignet, da gibts aber nur stärker gerundete Flächen. Bliebe vielleicht noch das Cockpit per Klebepad, da muss ich mir aber erstmal die Bilder ansehen, wenn man durch die Verkleidungsscheibe filmt. Es bleibt also schwierig, oder?

 
bs-cbr
Beiträge: 95
Registriert am: 11.02.2016
Motorrad KTM 1290 GT


RE: Foto-Film ?

#7 von Rennsemmel , 16.02.2017 07:53

Guten Morgen bs-cbr,
den idealsten Kamera-Montagepunkt zu finden ist auf Grund der Vibrationen von Bike zu Bike verschieden und hat sich zumindest bei mir mit meinem Boxer etwas knifflig und auch langwierig gestaltet.Letztendlich habe ich nach einigen Überlegungen inclusive ein wenig bastelei ein paar Punkte gefunden die im großen und ganzen brauchbare Videoclips liefern. Da sich noch diverse Ram-Mount Halterungen aus meinen verschieden GPS-Haltern in meinem Sammelsurium befanden konnte ich eine Halterung vor der Scheibe und eine Halterung an der hinteren Gepäckbrücke realisieren. Das ganze lässt sich relativ fix montieren-um oder demontieren und mit vertretbaren Vibrationen die ich ohne großen Aufwand in meiner Videosoftware kompensieren kann. Allerdings sind die Aufnahmen an einer Helm-Halterung immer noch die mit den am geringsten verwackelten Aufnahmen.
Gruß
HaJü


 
Rennsemmel
Beiträge: 92
Registriert am: 10.02.2016
Motorrad Bike


RE: Foto-Film ?

#8 von Heinrich , 17.02.2017 13:27

Na Hallo, sowas interessiert mich immer!
Wie ich sehe, wenn ich nicht der einzige der sich mit der Filmerei beschäftigt. Was mich allerdings wundert, dass hier im Forum keine Film Beiträge eingestellt wurden. Woran liegt es?
Gruß Heinrich


 
Heinrich
Beiträge: 21
Registriert am: 23.03.2016
Motorrad BMW K 1200 LT

zuletzt bearbeitet 17.02.2017 | Top

RE: Foto-Film ?

#9 von Rennsemmel , 17.02.2017 13:37

ganz einfach. Viele meiner Filme haben nichts mit diesem Forum zu tun. Ich habe einige Videos unter anderem Kreta on Tour die ich mit Bikern aus einem anderen Forum abgespult habe Des weiteren stehe ich nicht so darauf alles öffentlich zur Verfügung zu stellen


 
Rennsemmel
Beiträge: 92
Registriert am: 10.02.2016
Motorrad Bike


   

Diskussion zu den Logoentwürfen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz